https://hookupdate.net/de/tinder-fuer-verheiratete/ Tinder für Verheiratete
Affiliate-Offenlegung

Ist Tinder gut zum Betrügen?

Ist Tinder gut zum Betrügen?

Tinder für Eheangelegenheiten – ist es die beste App im Jahr 2021? Der Markt der Online-Dating-Apps entwickelt sich rasant, bietet neue Möglichkeiten für das Smartphone-Dating und erobert die Herzen von Millionen Fans dieser Art der Kommunikation. Heute Tinder ist in vielen Ländern der Welt eine der beliebtesten Dating-Apps. Ohne Zweifel ist es eine großartige Gelegenheit, neue Bekanntschaften zu finden, ein Date zu vereinbaren und zu versuchen, Ihre Liebe zu Millionen von Menschen zu treffen. Es ist erwähnenswert, dass es auch eine großartige Gelegenheit ist, nebenbei eine Affäre zu arrangieren. Nicht alle Nutzer dieser Plattform sind völlig kostenlos, viele von ihnen sind bereits in einer Beziehung, so dass man fairerweise sagen kann, dass Tinder auch für Verheiratete sehr beliebt ist. Statistiken besagen, dass 18 bis 25 Prozent der Teilnehmer in einer Beziehung sind oder verheiratet sind, wenn sie Tinder verwenden.

Tatsächlich ist die Zahl dieser Menschen viel höher (nach einigen Daten bis zu 40 Prozent), aber nicht jeder ist bereit, dies zuzugeben. Ist es wirklich praktisch, Tinder zum Schummeln zu verwenden? Viele Leute denken, dass diese App nicht die beste Wahl für eine verheiratete Person ist. Ist das wirklich so oder gibt es eine Möglichkeit, sicher und diskret eine Affäre zu finden? In diesem Test erfahren Sie, wie Sie die App verwenden, damit Sie nicht erwischt werden, wie sicher sie insgesamt ist, wie Sie ohne Risiko eine falsche Identität erstellen und wie Sie überprüfen können, ob Ihr Partner Tinder heimlich vor Ihnen verwendet .

Obwohl es spezielle Online-Ressourcen für geheime Beziehungen gibt, wie zum Beispiel Ashley Madison www.ashleymadison.com, die für Betrug beim Dating gedacht sind, oder Seeking www.seeking.com, wo Sie eine Beziehung zu allen Ihren Bedingungen finden können, ist Tinder immer noch genauso beliebt für verheiratete Menschen. Was ist der Grund für diese unerschütterliche Liebe zu den Nutzern?

Zu Beginn seiner Entwicklung gewann Tinder an Popularität und bot nicht nur Dating, sondern auch das Finden von Freunden, Gleichgesinnten und einfach angenehmen Gesprächspartnern. Die perfekte Ausrede für gelangweilte verheiratete Frauen und Männer, oder? Sie können Ihrem Partner jederzeit sagen, dass Sie nur einen Freund finden wollten. Tinder ist jedoch für jede Beziehung verfügbar und die Community wird niemanden verurteilen, der nach einem One-Night-Stand oder einer zwanglosen Begegnung sucht.

Und der einfachste triviale Grund ist, dass Tinder die bequemste mobile App ist, die jederzeit und überall auf der Welt direkt von Ihrem Smartphone aus verfügbar ist. Nicht viele alternative Dating-Apps können selbst in Bezug auf eine grafische Oberfläche mithalten, ganz zu schweigen von der Anzahl der Benutzer und der Reichweite des Publikums in verschiedenen Ländern. Heute ist Tinder ein echtes kulturelles Phänomen, gleichbedeutend mit dem Wort Dating. Es ist nicht nur eine App, sondern ein ganzes soziales Netzwerk, in dem jeder die Beziehung finden kann, die er sucht.

So verwenden Sie Tinder für verheiratete Menschen

Sie haben sich also bereits entschieden, dass Sie auf Tinder kommunizieren und Leute treffen möchten, und kein Familienstand kann ein Hindernis dafür sein. In diesem Fall sollten Sie als Erstes darüber nachdenken, wie Ihr Partner sich dabei fühlen würde. Natürlich stehen Ihre Absichten im Vordergrund, und wenn Sie einfach nur neue Freunde finden oder einfach nur die Arbeit der beliebtesten Dating-App schätzen möchten, was kann daran verwerflich sein? Viele Paare, die schon lange glücklich verheiratet sind, nutzen Tinder für Eheangelegenheiten, um ihre Beziehungen zu diversifizieren, neue soziale Erfahrungen und angenehme Emotionen zu sammeln.

Dies bedeutet nicht, dass sie unbedingt einen Dritten in ihrem Bett suchen (obwohl im Allgemeinen warum nicht, wenn niemand dagegen ist). Für viele Menschen wirken Dating-Apps wie ein Aphrodisiakum, das sie aus dem langweiligen Alltag erweckt. Es ist immer schön zu wissen, dass nicht nur dein Ehepartner dich mag, sondern auch andere Menschen dich sexy und attraktiv finden. Oft werden Männer durch den bloßen Gedanken erregt, dass ihr Ehepartner in erotischen Träumen von anderen Männern gesehen wird, und sie sind bereit, mit ihr allein für eine Nacht bis ans Ende der Welt zu rennen.

Diese Art von Tinder für Ehepaare bringt frischen Wind in eine langjährige Beziehung. Sie können versuchen, eine Art Wettbewerb zu veranstalten – welche Partner finden mehr Antworten auf ihr Profil und ihre Likes in der App. Wenn man es zum Spaß macht, kann man gemeinsam Spaß haben, die Leidenschaft und die hellen Gefühle in der Beziehung neu entfachen, die Hauptbedingung hier – gegenseitiges Vertrauen, auf das man nicht verzichten kann, wenn man nicht möchte, dass der Spaß zu einer schmerzhaften Klärung wird der Beziehung.

Wie verwenden Sie Tinder, um Dating zu betrügen, wenn Sie Ihren Partner ernsthaft betrügen wollen? Zuallererst ist es erwähnenswert, dass Sie hier niemand beurteilen oder Ihnen Ratschläge geben wird im Stil von – tun Sie es einfach nicht. Die Welt hat sich längst verändert, und viele Paare betrachten die offene Ehe ohne Verurteilung, aber mit einem gewissen Interesse.

Vielleicht möchten Sie diese Art der Beziehung auch einmal ausprobieren oder haben einfach genug vom eintönigen Sex mit Ihrem Ehepartner. Dann ist Tinder eine großartige Option, um eine leichte Angelegenheit nebenbei zu haben und sie geheim zu halten. Die Hauptsache, die Sie sich Sorgen machen müssen, wenn Sie derzeit verheiratet sind und in dieser Ehe bleiben möchten – passen Sie auf, dass Sie nicht erwischt werden.

Sie wissen genau, was Sie wollen, und Sie sind auf die möglichen Konsequenzen vorbereitet und denken sich wahrscheinlich eine feurige „Schatz, Sie haben alles falsch“-Rede aus, aber Sie sind nur einen Schritt davon entfernt, eine Affäre zu haben, die Sie wollen. Da Tinder für die Ehe nicht das Hauptfeature der App ist, muss man sich einige Nuancen überlegen und eine Strategie erarbeiten, bevor man sich all die Mühe macht.

Welche Punkte sollten Sie beachten, damit Sie nicht erwischt werden? Denken Sie zunächst daran, dass Ihr Telefon bei jedem Spiel und jeder Benachrichtigung piepst oder vibriert und die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Glücklicherweise lassen sich Benachrichtigungen leicht deaktivieren, aber es ist wichtig, dies vorher zu tun. Wenn Sie Android verwenden und nicht möchten, dass Ihr Ehepartner die Tinder-App auf Ihrem Telefon sieht, können Sie sie im Gastmodus installieren:

  • wählen Sie „Einstellungen“ und „Benutzer“ in Android;
  • Wählen Sie Gast;
  • installiere Tinder aus dem GooglePlay App Store im Gastmodus;
  • Wechseln Sie zu Ihrem Konto und stellen Sie sicher, dass die Anwendung nicht sichtbar ist.

Nur wenige Benutzer kennen eine solche Option wie die Installation von Apps im Gastmodus, da dies die sicherste Methode ist, die keinen Verdacht erregt, im Gegensatz zum Festlegen komplexer Passwörter zum Entsperren Ihres Telefons. Als nächstes müssen Sie eine gefälschte Identität für sich selbst erstellen, um der Tinder-Community beizutreten und inkognito zu bleiben. Sie können die Option, über Facebook beizutreten, überspringen und einfach Ihre Telefonnummer verwenden, um sich anzumelden, oder Sie können mehr Zeit verbringen und ein gefälschtes Facebook-Konto erstellen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Ist Tinder für verheiratete Menschen sicher?

Wenn Sie eine verheiratete Frau oder ein verheirateter Mann sind und nebenbei eine Affäre oder eine einfache Affäre haben, sind das keine Informationen, die Sie mit der Welt teilen möchten, oder? Wie sicher ist Tinder für Verheiratete und wird nicht jeder neugierige Nachbar nebenbei von Ihrer Affäre erfahren? Im Gegensatz zu vielen Dating-Sites, auf denen Tausende und manchmal Millionen von Benutzern Ihr Profil gleichzeitig sehen können, schränkt Tinder Ihre Kontakte ein. Wie funktioniert es? Auf Online-Dating-Plattformen ist Ihr Profil durchsuchbar und jedes Mitglied kann Sie kontaktieren.

Mit Tinder können Sie nur mit denen chatten, die mit gegenseitigen Likes geantwortet haben, während Sie Ihre Kontakte auf ein notwendiges Minimum beschränken. Ein Chat zwischen zwei Benutzern wird nur geöffnet, wenn beide auf einem Foto nach rechts gewischt haben. Mit anderen Worten, sie haben ihr Interesse und ihre Zustimmung zur Kommunikation bekundet. Daher ist die Verwendung von Tinder zum Cheaten viel sicherer als auf anderen Websites, wenn Sie einige Regeln befolgen.

Tinder nutzt die Geolokalisierungsfunktion deines Smartphones und basiert auf standortbasierten Matches, um andere Benutzer in der Nähe zu finden. „Sehr praktisch! Das ist eine tolle Lösung“, werden neue Nutzer denken. „Gefährlicher Punkt, das könnte Probleme verursachen“, jeder schlaue Mensch, der Tinder benutzen wird für Eheangelegenheiten werde denken. Auch wenn deine Frau oder dein Ehemann Tinder nicht nutzt, gibt es bestimmt jemanden, den du kennst, möglicherweise ein sehr interessierter Verwandter, der dein Foto in der App sieht und alles erraten könnte. Gibt es einen Ausweg aus dieser Situation? Schalten Sie einfach die GPS-Ortungsfunktion aus und geben Sie Ihren Standort manuell ein. Vielleicht ist es eine Nachbarstadt, vielleicht ein Ort, den Sie am häufigsten auf Geschäftsreise besuchen, oder die nächstgelegene Metropole. Welchen Ort Sie auch wählen, stellen Sie sicher, dass er weit genug von den Hauptansammlungen der Menschen entfernt ist, die Sie kennen, und nah genug, um bequem dorthin zu gelangen.

Viele Menschen sind entsetzt, wenn sie erfahren, dass Tinder sich mit ihrem Facebook-Konto verbindet. Sie haben Angst, dass jemand das Profil mit Sicherheit sieht und ihrer Frau oder ihrem Ehemann davon erzählt. Aber Panik ist hier kein guter Helfer. Denken Sie nur darüber nach – dies wird nie passieren, wenn Sie ein zusätzliches Facebook-Profil unabhängig von Ihrem persönlichen verwenden. Erstellen Sie eine weitere gefälschte Identität und machen Sie sich keine Sorgen über die Synchronisierung mit der App. Dies kann auch praktisch sein, wenn Sie sich bei anderen Dating-Sites anmelden möchten, und spart Ihnen viel Zeit. Welche Punkte sind eine Überlegung wert?

  • Verwenden Sie einen gefälschten Namensgenerator, um eine gefälschte Identität zu erstellen und eine neue E-Mail-Adresse zu registrieren;
  • wähle einen Namen, der deinem ähnlich ist, aber mit genügend Unterschieden, damit dich niemand entlarven kann;
  • Verwenden Sie in allen Ihren Profilen den Ort, der Ihnen am nächsten ist, außer Ihrem tatsächlichen Wohnort;
  • Machen Sie sich eine Legende für Ihren falschen Doppelgänger aus und schreiben Sie sie auf, damit Sie sich jedes Mal darauf beziehen können und sich bei der Kommunikation nicht durch erfundene Geschichten verwirren lassen; Bewahren Sie diese Aufzeichnung an einem sicheren Ort auf, beispielsweise als Entwurf in den E-Mails der neuen E-Mail, die für die gefälschte Seite verwendet wird.

Ein weiterer Punkt, an dem Sie Gefahr laufen, Tinder zum Schummeln zu verwenden, besteht darin, Ihrem Profil ein Bild hinzuzufügen. Das Letzte, was Sie von dieser Erfahrung erwarten würden, ist, dass ein Kollege oder Freund Ihrer Frau Ihr Bild sieht und unangenehme Fragen stellt. Um dies zu vermeiden, gibt es zwei Möglichkeiten: Verwenden Sie ein Foto, das Ihr Gesicht nicht zeigt, oder laden Sie ein gefälschtes Foto hoch. Die erste Option ist aus mehreren Gründen nicht vorzuziehen. Erstens erhalten Sie weniger Übereinstimmungen, wenn Sie Ihr Gesicht verbergen, und andere Benutzer werden wissen, warum Sie sich verstecken. Die Perücken, der Bart, die große schwarze Brille oder die Baseballmütze auf dem Foto sind offensichtliche Zeichen dafür, dass Sie etwas zu verbergen haben, während Sie theoretisch von Menschen in Ihrer Nähe noch erkannt werden könnten. Die zweite Möglichkeit ist etwas komplizierter, da Sie im Internet nicht nur das erste Bild einer Person finden müssen, das Sie verwenden können, sondern ein Bild, das Ihnen so ähnlich wie möglich ist, um den Test problemlos zu bestehen .

Sobald Sie „Lookalike“-Bilder, E-Mail, ein Facebook-Profil und ein installiertes Tinder haben, können Sie Ihr Konto erstellen. Um Ihre Geheimhaltung zu maximieren, gibt es die Möglichkeit, Tinder Plus zu abonnieren und die Option „Nur Leute, die ich mag“ zu aktivieren, damit nur Mitglieder, an denen Sie interessiert sind, Sie in der App sehen können.

Wie finden Sie heraus, ob Ihre Frau oder Ihr Mann auf Tinder ist?

Ein großer Teil des Lebens eines jeden steckt in seinem Smartphone. Der technologische Fortschritt hat uns dazu geführt, dass wir bei dem Verdacht, dass unser Partner betrügt, gemeinsame Bekannte nicht fragen, ob sie ihn mit jemandem zusammen gesehen haben, sondern sofort im Online-Raum nach Beweisen suchen. Wenn die potenzielle Existenz einer Tinder-Frau Sie nicht beruhigt, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu überprüfen. Die erste Antwort auf diese Frage ist, einfach zu fragen. Wenn die Umstände darauf hindeuten, dass in Ihrer Beziehung ungesunde Veränderungen auftreten, ist der beste Weg, alle Dinge zu besprechen und zu besprechen, die Sie beide stören. Sie hören vielleicht keine Geständnisse und Tränen der Reue, aber das Verhalten Ihres Partners kann deutlich machen, ob er oder sie lügt. Bestätigen Sie auf diese Weise Ihre Vermutungen oder zerstreuen Sie Zweifel an Ehrlichkeit und Treue. Wenn diese Antwort überhaupt nicht das ist, was Sie hören wollten, als Sie Tinder verwenden, um Ihren Partner zu betrügen, haben wir noch ein paar weitere Möglichkeiten, dies herauszufinden.

Öffne Tinder auf deinem Telefon oder Computer, aber melde dich nicht an. Wählen Sie „Passwort vergessen“ und geben Sie die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse Ihres Partners ein. Auf diese Weise können Sie eine Bestätigung erhalten, ob das Konto in der App vorhanden ist, aber es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob es jetzt verwendet wird. Dein Partner behauptet vielleicht, in der Vergangenheit Tinder benutzt zu haben (vielleicht hast du dich so kennengelernt?), und es gibt keine Möglichkeit, seine Aussage zu widerlegen. Es funktioniert jedoch gut, wenn er behauptet, noch nie zuvor Tinder verwendet zu haben.

Beachten Sie, dass dabei die Person, deren Konto Sie finden möchten, benachrichtigt wird, dass jemand versucht hat, ihr Passwort zu ändern. Übe, den unschuldigsten und überraschtesten Gesichtsausdruck zu machen, wenn du nicht erwischt werden willst.

Wie überprüfen Sie, ob Ihr Partner gerade Tinder für Verheiratete verwendet? Dazu benötigen Sie einen Fake-Account oder einen Freund, der Sie bei der Aufdeckung des Ehebetrugs unterstützt. Wir haben oben Anweisungen zum Erstellen einer gefälschten Identität gegeben. Verwenden Sie sie genau wie beschrieben. Als Nächstes müssen Sie Ihre Suchkriterien nach Standort und Alter anpassen. Ändern Sie die Alterseinstellungen so, dass nur Personen im gleichen Alter wie Ihr Ehemann oder Ihre Ehefrau gesucht werden. Sie müssen nur durch viele Profile scrollen, bis Sie das finden, wonach Sie suchen. Wenn die Kriterien nahe genug liegen und Ihr Partner nicht die Absicht hat, sich ernsthaft zu verstecken, dauert die Suche nicht lange.

Seien Sie vorsichtig, wenn Ihnen angeboten wird, verschiedene Apps zu verwenden, die angeblich die ganze Arbeit für Sie erledigen und Ihnen helfen, mit wenigen Klicks herauszufinden, ob Ihr Partner Tinder verwendet. Meistens sind dies nur Betrüger, die versuchen, Sie zu betrügen, indem sie Ihr Geld oder Ihre persönlichen Daten nehmen und Sie manchmal im Nachgang erpressen.

FAQ

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Fragen, die sich Menschen am häufigsten stellen, wenn sie sich für das Thema Tinder für Ehepartner interessieren, und die Antworten darauf.

Tinder für Verheiratete – Kann man es benutzen?

Wenn es bei dieser Frage um moralische Überzeugungen geht, wer sind wir, um Sie zu beurteilen? Aufgrund seines großen Publikums kann Tinder nützlicher sein als die meisten Romantik-Apps, was es einfach macht, Dating zu finden und eine Affäre zu haben. Viele verheiratete Frauen und Männer entscheiden sich immer wieder für Tinder. Es gibt jedoch keine spezifischen Garantien, da es für Singles konzipiert ist, die ihren Partner treffen möchten, und nicht für außereheliche Beziehungen. In diesem Sinne solltest du alle Vorsichtsmaßnahmen treffen, um nicht im virtuellen Raum der Tinder-Community gefangen zu werden.

Warum ist Tinder die gute Affair-App?

Das größte Publikum unter Mobile Dating ist eine gute Wahl, um jemanden zu finden, der Spaß haben möchte. Tinder schränkt die Kontakte ein und zeigt nur die Personen an, die in der Nähe sind und aneinander interessiert sein könnten, und der Chat öffnet sich nur bei gegenseitigen Likes. Ihr Profil kann nicht von allen Benutzern eingesehen werden, wie auf Standard-Dating-Sites, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden, viel geringer ist.

Was sind die besten Betrugs-Apps, um eine Affäre zu haben?

Tinder ist definitiv gut zum Dating, aber es gibt spezielle Ressourcen, die für Betrugs-Dating entwickelt wurden. Eine der besten in diesem Segment ist die Ashley Madison App, mit der Sie unter dem Deckmantel einer „Cover-App“ chatten können. Damit können Sie sicher sein, dass im Vergleich zu dem, was wirklich vor sich geht, alles völlig unschuldig aussieht. Maskieren und verwischen Sie Fotos in der App, um Ihre Anonymität zu schützen, Korrespondenz automatisch zu löschen, Zahlungstransaktionsdaten zu verschlüsseln – alles in Ashley Madison verfügbar, um Ihre Angelegenheiten privat zu halten.

Zählt die Verwendung von Tinder in einer langfristigen Beziehung als Betrug?

Sie mögen darüber traurig sein, aber die Antwort ist ja. Natürlich besteht immer die kleine Möglichkeit, dass eine Person die App einfach herunterlädt und sofort löscht, ohne zu planen, etwas falsch zu machen. In den meisten Fällen handelt es sich jedoch zumindest um einen emotionalen Betrug mit der Aussicht, beim Sex zu betrügen. Und wenn ein Partner von diesem Betrug erfährt, folgt in der Regel die Auflösung der Beziehung und möglicherweise die Scheidung. Denken Sie darüber nach, bevor Sie eine Nebenbeziehung suchen. Lohnt es sich, das zu ruinieren, was Sie jetzt haben? Auch wenn die Verwendung von Tinder für verheiratete Menschen nicht immer eine körperliche Erfahrung und ein Hauch von Untreue ist, ist es immer noch Betrug.

Hana
MS, RD & Writer
Hana arbeitet seit mehr als sechs Jahren als Psychotherapeutin. Mit so vielen Jahren Erfahrung hat Hana die Fähigkeit entwickelt, eine Situation mit einem breiteren Blickwinkel zu betrachten und gleichzeitig ihren Kunden zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. Hana ist mit verschiedenen Situationen vertraut und glaubt, dass ein paar Ratschläge von außen der Schlüssel zum Weiterkommen sein können. Hana hat ihr Psychologie-Studium abgeschlossen und einen Master in Familienpsychotherapie gemacht.
Kundenrezensionen
Rating:

Top-10 Casual-Dating-Sites und Apps für Kontakte

Onenightfriend
9.4
Lesen
BeNaughty
9.5
Lesen
Together2night
9.3
Lesen